Wuhan BBT Mini-Invasive Medical Tech. Co., Ltd.
Wuhan BBT Mini-Invasive Medical Tech. Co., Ltd.
Direktivität von Ultraschallwandlern

Direktivität von Ultraschallwandlern

Um die verschiedenen Anforderungen der verschiedenen Branchen zu erfüllen, müssen Ultraschallaufnehmer oft aus dem Material, der Form und der strukturellen Zusammensetzung des Aufnehmers betrachtet werden. Darüber hinaus gibt es unter den Anforderungen von Erkennungsbedingungen, Objekten und Umgebungen entsprechende spezielle Anforderungen für kleine Ultraschallwandler, wie sie in Hochtemperatur- und Tieftemperaturumgebungen, Unterwassererkennung und so weiter verwendet werden. Im Allgemeinen sind die verwendeten Ultraschallwandler gefordert, eine scharfe Richtwirkung zu haben, genau wie die Verwendung einer konzentrierenden Taschenlampe für die Beleuchtung, die zur Konzentration der übertragenen Energie förderlich ist, ein höheres Signal-Rausch-Verhältnis beim Empfang erhält und auch zur Erkennung der Zielpositionierungsbewertung förderlich ist.


1.


Die Direktivität eines Ultraschallwandlers hängt mit der Größe, Struktur, Betriebsfrequenz und den Eigenschaften des Schallübertragungsmediums seiner strahlenden Oberfläche zusammen. Normalerweise kann der Richtwertfaktor verwendet werden, um die Richtfähigkeit eines Ultraschallwandlers zu reflektieren. zur Übertragung von Ultraschallwandlern, Der sogenannte Richtwertfaktor bezieht sich auf den mittleren quadratischen Schalldruck einer bestimmten Frequenz an einem bestimmten Punkt weg vom übertragenden Ultraschallwandler auf den Schalldruck der Hauptachse des übertragenden Schallstrahls und die Differenz zwischen dem durch diesen Punkt verlaufenden Schalldruck und dem Schallwandler Das Verhältnis des mittleren quadratischen Schalldrucks an einem Punkt auf einem konzentrischen Schallwandler Kugel mit gleicher Frequenz. Für den empfangenden Ultraschallwandler bezieht es sich auf das Verhältnis des Quadratwertes der elektromotorischen Kraft, die durch die Schallwelle einer bestimmten Frequenz entlang der Hauptachse des Wandlers erzeugt wird, zu dem Quadratwert der elektromotorischen Kraft, die durch das diffuse Schallfeld mit der gleichen Frequenz und dem gleichen Wurzel mittleren quadratischen Schalldruck erzeugt wird. Der Richtwertfaktor eines Ultraschallwandlers kann auch in Dezibel (dB) ausgedrückt werden, der als Richtwertindex bezeichnet wird, der dem gemeinsamen Logarithmus des Richtwertfaktors multipliziert mit 10 entspricht. Bei Transducern kann der Richtwertindex auch als Richtwertverstärkung bezeichnet werden.


2. Richtige Auswahl von Ultraschallwandlern


Ultraschallwandler ist die Kernkomponente der Ultraschallausrüstung, und die Auswahl seiner charakteristischen Parameter bestimmt die Leistung der gesamten Ausrüstung. Die richtige Auswahl des Ultraschallwandlers kann Ihre Messung genauer machen.


(1) Verstehen Sie die Verwendung von Ultraschallgeräten


Kennen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse, verstehen Sie den Zweck der kleinen Ultraschallwandler-Ausrüstung und verstehen Sie die Eigenschaften des erforderlichen Ultraschallwandlers: wie die Größe der Strecke, ob es korrosionsbeständig und explosionssicher ist.


(2) Wählen Sie die Frequenz des Ultraschallwandlers


Die Frequenz der Ultraschallwellen beeinflusst die Ausbreitung von Ultraschallwellen, und verschiedene Ultraschallgeräte haben unterschiedliche Frequenzanforderungen. Je höher die Ultraschallfrequenz, desto konzentrierter die Energie und desto besser die Richtung, aber je höher die Frequenz, desto größer die Ultraschalldämpfung.


(3) Wählen Sie den Einfallswinkel des Ultraschallaufnehmers


Der Einfallswinkel bestimmt die Einbauposition des Ultraschallaufnehmers. Um die Selektivität des von der Sonde empfangenen Signals sicherzustellen, sollte der Einfallswinkel so gewählt werden, dass er größer als der erste Frontwinkelwinkel und kleiner als der zweite kritische Oberflächenwinkel ist, im Allgemeinen zwischen 28,7° und 60°.